Jura-Werkstudent/Praktikant (m/w)

ZU DEINEN AUFGABEN ZÄHLEN:

  • Analyse der EU-Datenschutzgrundverordnung, die am 25. Mai 2018 in Kraft tritt
  • Herausfiltern von Berührungspunkten mit unserem Produktkonzept
  • Benennen von Kollisionsgefahren zwischen „was geht und was darf“
  • Ausarbeitung von Verbesserungsvorschlägen und juristischen Formulierungen, die einen sauberen Nutzungsrahmen der erhobenen Daten möglich machen
  • Abstimmung der Ergebnisse mit einer auf diese Problematik spezialisierten Rechtsberatung
  • Flexibles Arbeiten nach agilem Konzept


WAS DU MITBRINGST:

  • mindestens erfolgreich abgeschlossenes 1. Staatsexamen im Studiengang Jura oder fortgeschrittener Student des Studiengangs Bachelor oder Master of Laws (vorrangig Wirtschafts- oder Unternehmensrecht)
  • ausgeprägtes Interesse an juristisch-wirtschaftlichen Themen
  • Spaß an der Arbeit und Begeisterung für innovative Ideen in der App-Entwicklung
  • Hoher Qualitätsanspruch
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen und innerbetrieblichen Prozessen
  • Gute Teamfähigkeit, hohe Einsatzbereitschaft, selbstständiges Arbeiten und eine schnelle Auffassungsgabe
  • Gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse


WAS WIR DIR BIETEN:

  • Innovatives Umfeld mit modernsten Technologien
  • 3-6monatige Projektarbeit im Rahmen eines bezahlten Praktikums oder einer Werkstudententätigkeit mit verhandelbarer wöchentlicher Stundenanzahl
  • Volle Flexibilität im Arbeitsalltag durch Gleitzeit, Stundenkonto inkl. Überstundenregelung und Home Office Möglichkeiten

 

Stellenausschreibung als PDF (158 KB)

Solltest Du Dich für dieses Projekt begeistern können, dann sende uns deinen Lebenslauf mit Motivationsschreiben, Stunden- und Gehaltsvorstellung per Email an:


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
z.Hd. Herrn Oliver Apel
appsynatics UG (haftungsbeschränkt)
Großbeerenstraße 2-10
12107 Berlin